23
Nov
2019

Intensiv-Seminar auf Teneriffa 23.-30.11.2019

Das Glück liegt in uns – Eine kraftvolle Reise in die Tiefe der Seele

Ich lade Euch zu einem lebendigen Zusammensein voller Intensität und Freude ein! Ihr werdet in der Tiefe Eurer Seele Eurer ursprünglichen Natürlichkeit und Kraft begegnen und sie wieder befreien.

Erde, Wasser, Feuer, Luft – an kaum einem Ort auf der Erde kann man die heilsame Kraft der Elemente auf so intensive Art wahrnehmen wie auf Teneriffa.  An Kraftorten voller Ursprünglichkeit und Vitalität begegnen wir unserem wahren inneren Wesen, unseren Träumen und einzigartigen Potentialen. Wir lernen dort, wie wir aus unserer inneren Quelle alle Weisheit, Kraft und Inspiration schöpfen können, die wir benötigen.

Eine umfassende Arbeit zur Selbstannahme löst einschränkende innere Muster und Blockaden und ermutigt Euch zur Realisierung Eures wahren Wesens.

Inhalte:

  • Seelendialog: Unsere Seele will mit den bewussten Anteilen unseres Geistes kommunizieren, nur verstehen wir sie leider häufig nicht. Wir lernen, ihre Botschaften zu verstehen und uns mit den tiefsten Ebenen unseres Seins zu verbinden. Die Unterstützung unserer persönlichen geistigen Helfer wird dabei spürbar.
  • Naturerfahrung und Kommunikation mit den Elementarkräften lässt uns unsere Ganzheit erfahren
  • Transformierende Bewegung aus Yoga und Qi Gong führt uns in die Harmonie von Körper, Atem und Geist
  • Klang: wir tönen uralte heilende Mantra, die uns mit der zeitlosen Quelle der Lebenskraft verbinden
  • Ausbalancierung der Chakra, um ihre Schwingung im täglichen Leben auszudrücken
  • Heilende Visionen für den Lebensweg entwickeln und in der Seele verankern
  • Abschlussritual zur Ganzwerdung

Wir haben in der Finca einen Seminarraum zur Verfügung, außerdem wird das Seminar viel im Freien stattfinden und uns mit der heilenden Kraft der Elemente verbinden.

Impressionen aus Teneriffa

Hier geht es zu interessanten Artikeln auf meinem Blog:

Das Erbe von Teneriffas Ureinwohnern

Durch Seelendialog zu neuer Ganzheit finden

Mehrere Ausflüge sind geplant, abgestimmt auf die Erfahrungen des Seminars:

Auf kleinen Wanderungen erkunden wir die Umgebung und lernen exotische Pflanzen kennen, von denen sich einige auch zum Räuchern eignen.

Wir besuchen mehrere felsige Buchten, wo die unbändige Energie des Atlantik unser Inneres befreit und erfrischt. An diesen Plätzen ist es unmittelbar spürbar, dass das Leben im Meer begann. Dort fällt es leicht, alte Muster zu verabschieden und  sich wieder mit reiner frischer Lebenskraft zu füllen.

Der ehemalige Vulkan Teide ist das Wahrzeichen der Insel. Von fast überall kann man seinen 3771 m aufragenden Vulkankegel sehen. Den Ureinwohnern der Inseln war er heilig und sie verehrten ihn als Sitz der Götter. Heute ist es leicht, mit der Seilbahn auf den Gipfel zu fahren, es gibt Imbissbuden und viele lärmende Menschen…
Wir werden den Berg respektieren und auf einer Wanderung über Lavafelder die besondere Energie dieses Ortes in uns aufnehmen, der Erde, Feuer und Wind miteinander verbindet. Die Stille in dieser kargen und faszinierenden Landschaft hat eine tiefe transformierende Wirkung. Schweigend lassen wir die Stille in uns ankommen und spüren wie sie sich mit unserer inneren Quelle vereint und Einheit und Frieden entstehen lässt.

Die zauberhafte Kleinstadt Icod de los Vinos lädt mit seinen verwinkelten Gassen und kleinen Häuschen zum Bummeln (und Shoppen)ein. Doch dieser kleine Ort ist viel mehr als das: Bereits für die Ureinwohner der Inselgruppe, die Guanchen, hatte er große Bedeutung, lange bevor die Spanier die Inselgruppe eroberten.  Dort steht der älteste Drachenbaum der Insel, dessen Alter auf über 2000 Jahre geschätzt wird. Die Guanchen hielten unter seinem Stamm ihre Ratsversammlungen ab und nutzen den roten Saft aus der Rinde zum Heilen und für Rituale.

Auf Teneriffa wird gern und oft gefeiert. Am letzten Abend haben wir die Gelegenheit am traditionellen Weinfest teilzunehmen. Die Inselbewohner dekorieren liebevoll und farbenprächtig ihren Ort und erscheinen in festlichen Trachten, es wird getanzt und gesungen und wir können noch einmal tief in die Lebendigkeit und Freude eintauchen, die auf den Kanaren herrscht.

Ich freue mich sehr, wenn Ihr diesen Weg der Transformation mit uns gemeinsam gehen wollt.
Den Link zur Anmeldung für dieses besondere Seminar findet Ihr oben rechts nebenstehend.
Gerne stehe ich Euch für weitere Fragen zur Verfügung.

Seminar-Daten

Wann: 23.11. – 30.11.2019
Samstag 17 Uhr bis Samstag 10 Uhr
Kosten: 600 €  zzgl. Flug, Unterkunft, Verpflegung
Teilnehmer: max. 12 Teilnehmer
Seminarort: Finca el Quinto, 38416 Los Realejos, Santa Cruz de Tenerife, Spanien

Die Finca liegt malerisch auf einem Hochplateau im Norden Teneriffas mit Blick auf das Meer. Die deutschen Eigentümer bewirtschaften die Finca seit vielen Jahren im Einklang mit der Natur und betreiben eine ökologische Landwirtschaft.
So ist ein Ort der Kraft entstanden, dessen Zauber noch lange in einem nachschwingt. Zwischen den einzelnen Häusern, die sehr persönlich mit Antiquitäten eingerichtet sind, gibt es malerische Plätze zum Verweilen, zum Innehalten und Aufatmen.  Wir finden Ruhe unter alten Bäumen oder genießen die großartige Aussicht auf das Meer von der Yogaplattform. Den ganzen Tag hört man die Vögel zwitschern und kann alles von sich abfließen lassen, was einen belastet hat.
Früchte, Kräuter und Gemüse aus der biologisch dynamisch bewirtschafteten Landwirtschaft der Finca können wir selbst ernten wenn wir wollen oder aber im kleinen Hofladen kaufen, zusammen mit frischen Eiern, Milch und Ziegenkäse vom Nachbarn.

Hier geht es direkt zur Finca:

Home

Organisatorisches:

Das Seminar wird von Laura begleitet, die uns fährt und sich um Organisatorisches kümmert. Auf Wunsch holt sie die Gruppe vom Flughafen ab.

Die Häuser bitte nach Anmeldung für das Seminar über info@elquinto.co.uk selbst buchen.
Für unser Seminar sind folgende Häuser reserviert:

Case Piedra

Casa Quinto

Buenavista

3 Studios

Hier geht es direkt zu den Häusern auf der Finca:

Accomodation

Der angegebene Preis gilt für das gesamte Haus, wenn alle Zimmer belegt sind, teilt er sich also durch die Anzahl der belegten Zimmer. Es gibt einen großzügigen und gemütlichen Gemeinschaftsbereich, die Bäder werden z.T. gemeinsam genutzt, das hängt von der Wahl des Zimmers ab.
Bitte gebt bei der Buchung in der Finca an, ob Ihr evtl. auch mit einem anderen Teilnehmer ein DZ teilen wollt.
In der Küche vom großen Haus wird Laura an manchen Abenden für uns alle kochen.

Dieses Transformations-Seminar in Teneriffa ist eine besondere Gelegenheit, die eigene Ursprünglichkeit zu befreien und dem wahren inneren Wesen zur Entfaltung zu verhelfen.
Den Link zur Anmeldung findet Ihr nebenstehend – ich freue mich auf Eure Teilnahme!