Blütenessenzen

Heilarbeit

Erfahrungen mit der heilsamen, die Seele und den Körper unterstützenden Wirkungen von Blütenessenzen gibt es schon seit Jahrhunderten und in allen Kulturen. Bekannt geworden ist ihre Wirkung durch die Forschungen von des englischen Arztes Bach und hat sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt. Blütenesssenzen wirken nicht wie Medikamente, die ein Symprom „reparieren“, sondern sie setzen Impulse im System, die es dem Menschen ermöglichen, notwendige Entwicklungsschritte zu unternehmen. So helfen sie z.B. dabei, in eine neue Lebensphase einzutreten, altes zu lassen und Veränderungen, die vielleicht schon lange anstehen, auch in Gang zu setzen. Sie erleichtern Entwicklung, entspannen Verhärtetes und ermöglichen Trost, Versöhnung und mehr Selbstliebe.

Ich arbeite mit den klassischen Bachblüten, den kalifornischen Essenzen, Deva-Pilzessenzen, Noreia Essenzen von Erika Pichler und selbst hergestellten kraftvollen einheimischen Essenzen.